Startseite *** *** *** VILLA LILLA und DORNRÖSCHEN *** **** *** DANK

'Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort.
Und die Welt hebt an zu singen,
triffst Du nur das Zauberwort.'
Joseph von Eichendorff


Diese Worte üben auf mich immer wieder einen ganz besonderen Zauber aus.
Magische, verheißungsvolle Worte.
Begeben wir uns auf die Suche nach dem 'Zauberwort', erschließt sich uns die Schönheit in der Welt und inspiriert uns zu eigenem Schaffen.


Samstag, 31. Oktober 2015

Stimmungen

Meine Stimmungslage und meine Kleidung sind immer ganz eng miteinander verknüpft. Ich kleide mich nicht unbedingt zweckmäßig sondern eher meiner Gemütslage entsprechend.
Damit meine ich nicht einfach nur Hochstimmung oder Traurigkeit. Das trifft es nicht. Ich kann z.B. supergut gelaunt sein und mich trotzdem schutzbedürftig fühlen, mich zurückziehen wollen. Auch im November muß ich keinen Novemberblues haben sondern kann singend und tanzend durch die Welt gehen.
Ich gehöre nicht zu den Menschen, die am Vorabend ihre Kleidung für den nächsten Tag planen und zurechtlegen können. Erst am Morgen, wenn ich aufwache, die Füße vor's Bett stelle oder aus dem Badezimmer komme, wähle ich meine Kleidung für diesen Tag.
Brauche ich Halt oder ist mir nach Freiheit, fühle ich mich leicht beschwingt oder erdenschwer, warm oder kalt, jung oder alt, im Einklang mit meinem Sein oder eher nicht - all das findet Ausdruck in meiner Kleidung.

Vielleicht liegt es am trüben Wetter - es wird früher dunkel, der November steht vor der Tür - daß auch meine Stimmung sich verändert. Alles ist im Wandel.
Nein, ich habe keinen Novemberblues. Ich brauch zur Zeit einfach nur ein bißchen mehr Hülle.
Und beim Blick in meinen Kleiderschrank sprang mir dieses Outfit entgegen.


Eigentlich hab ich es im Frühjahr zu Fasching getragen. 
Aber mit Alltagshaaren 
find ich es absolut alltagstaulich.


Über einem einfachen Shirt ein "Mieder"
das aus einem ausgemusterten Blazer entstanden ist.
Wer es auch mal probieren will - hier steht, wie es geht.



Ein absolutes Lieblingsteil ist übrigens diese Brosche 
mit dem schönen keltischen Muster. 
Ich hab sie von einer Reise nach Island mitgebracht. 
Genauer gesagt von einer Zwischenstation in Schottland.


Ein Flatterrock mit einer hübschen Glitzerstickerei
 dazu ein "Über-Rock", 
der eigentlich nur eine Art Schürze ist. 
Aus einem uralten Stoffrest phantasiemäßig, 
sozusagen freihand, zusammengenäht 
und wird einfach nur umgebunden
 - vorne oder hinten - egal, grad wie es gefällt.



Ich fühle mich in dieser Aufmachung 
aus mehreren Schichten 
angenehm umhüllt und wohltuend geerdet.


Aber eigentlich kann ich nicht wirklich gut beschreiben, 
wie es sich anfühlt. 
Ich fühl mich einfach nur wohl - und das zählt!


Dann geh ich jetz mal ...


 ... und genieß das Wochenende ...


 ... das trübe Wetter
kann mir jetzt ja nichts mehr anhaben!


Und verlink mich mal schnell mit Traudes 
Rostrosenaktion "Rettet die Lachfalte"
 - da geht's auch ein bißchen um Hexentanz ...

Kommentare:

  1. Süß, deine "mit Schwung ins Wochenende Bilder"...
    es ist zwar schon angekratzt, möge der Rest jedoch noch ganz fein sein, liebe Antje
    liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die feinen Wünsche!
      Liebe Grüße
      Antje

      Löschen
  2. Man kann erkennen, wie wohl du dich fühlst. Ich finde es ist eine gelungene Kleidung für den November. Den muss man nicht auch noch in Grau und noch mehr Grau unterstreichen. Steht dir gut !!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie recht Du hast - Grau kommt von ganz alleine, da muß man einfach mit guter Laune dagegenhalten!
      Liebe Grüße
      Antje

      Löschen
  3. grossartig! du bist wirklich eine der hübschesten hexen die ich kenne ;-)
    ich glaub ja ich sehe in meinen haus&hof-klamotten immer ein wenig wie eine hexe aus - incl. kopftuch :-)
    die letzten bilder sind einfach nur zauberhaft - ich musste ganz doll kichern! ich hör dich förmlich singen :-)
    das bedürfnis nach hülle kann ich ja so verstehen!! gerade auf reisen muss ich etwas volumiges dabeihaben für meine mini-privatsphäre. früher konnte ich kleidung ebenfalls nicht planen - aber seit ich sehr konsequent wurde mit dem inhalt meines kleiderschrankes - nur noch 1A qualtität und nur sachen die mich glücklich machen - geht das ganz gut. nimmt den druck wenn ich ich termine habe, zum zug muss etc.....
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Komplimente! Vielleicht sollten wir uns für die nächste Walpurgisnacht auf dem Blocksberg verabreden ... so von Hexe zu Hexe ... ;-)))
      Ich hab auch alles weggeräumt, was nicht mehr 100% gefällt, paßt und glücklich macht!
      Liebe Grüße
      Antje

      Löschen
  4. Ach, das gefällt mir, leicht beschwingt in den Tag.
    So ist es, ich habe auch keinen Novemberblues und schaue morgens wie das Wetter ist, dementsprechend ziehe ich mich an. da ich jeden Morgen mit den Hunden rausgehe ist es eher sportlich und warm.
    Deine Idee mit Weste und Rock finde ich aber cool., es steht Dir hervorragend, passt zu Dir.
    herzlichst Klärchen und danke für den Besuch beim Tanzen, die Frage beantworte ich mit jaaa!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, daß Dir mein Look gefällt. Morgens mit dem Hund bin ich auch eher sportlich ;-)
      Liebe Grüße
      Antje

      Löschen
  5. wunderhübsch und irgendwie dennoch "sportlich schick" passt zu dir wie deine Einstellung; gut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! da ich - und deshalb Danke für die Inspiration ebenfalls noch 2 bunte Wickelröcke im schrank hängen habe (die ich sowieso nicht mehr trage) werde ich bei nächster passender Gelegenheit auch so ein DING über was "schwarzes langes " egal ob Kleid /oder Rock - rumwickeln denn diese Idee finde ich fabelhaft und dir steht es sehr, sehr gut.
    mit dicken Strumpfhosen, Leggings die keiner drunter sieht, hälts zu Stiefeln sicher auch im November warm.
    beim schwingen - swingen und singen vergeht jeder Bovemberblues ganz von alleine...
    herzlichst Angel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir seeeehr gut vorstellen, liebe Angel, daß so ein DING für drüber auch zu Dir passen könnte! Die Idee mit den alten Wickelröchen ist genial! Ich hoffe, das Ergebnis wird in Deinem Blog zu bewundern sein! Siehste - und jetzt hast Du mich wieder inspiriert - denn ich hab auch noch einen alten Wickelrock. Den werd ich jetzt wieder ausgraben.
      Auch im kältesten Winter trag ich weite, längere Röcke. Immer mit dicken Strumpfhosen und handgestrickten Socken, die dann aus den Stiefeletten oben noch rausspitzen. Und ich hab damit noch niiiie gefroren.
      Dann noch fröhliches swingen und liebe Grüße
      Antje

      Löschen
  6. Liebe Antje,
    ja das wäre eindeutig auch ein Outfit für mich! Erstens mag ich violett sehr gern und der Schnitt ist auch "meiner"! So wie du wäre ich eigentlich en Mensch, der sich seine Kleidung nicht am Vortag herrichten kann, aber da ich an Arbsitstagen um 5.30 aufstehe und beileibe kein Morgenmensch bin, ist es besser, es hängt schon etwas Anziehbares bereit. Meistens richte ich mir aber drei verschiedne Outfit-Möglichkeiten her, dann kann ich wenigstens da ein bisserl wählen ;o) Ich habe übrigens ein Lachfalten-Posting vorbereitet, das aber erst am 15.11. erscheinen wird, da trage ich auch ein "alltagstaugliches Herbsthexenkostüm" ;o))
    Freut mich sehr, dass du so gern mit mir nach Irland reist - und ich wünsche dir sehr, dass du es auch in der Realität bald dorthin schaffst, es ist wirklich eine Reise wert!
    Alles Liebe von der Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boaaah - um 5.30 Uhr Aufstehen - Du hast meine vollste Bewunderung! Da braucht es mit dem Anziehen ja schon Disziplin. Ich bin eine richtige Eule, und früh aufstehen ist das Schlimmste für mich.
      Ja, hab ich mir auch schon gedacht, daß der "Hexenstil" - oh, ich glaub ich hab einen neuen Trend kreiert :-o - sehr gut zu Dir paßt ;-)))
      Ich bin jetzt schon seeeehr gespannt auf Deine Interpretation dieses Stils, auf dein Herbsthexenkostüm!
      Liebe Grüße
      Antje

      Löschen
  7. Hallo liebe Antje, danke für Deine Teilnahme am Pinkfridayoutfit Linkup. Darfstt Du gerne öfter tun. Gefällt mir gehr gut Dein Outfit und Dein Blog.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen