Startseite *** *** *** VILLA LILLA und DORNRÖSCHEN *** **** *** DANK

'Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort.
Und die Welt hebt an zu singen,
triffst Du nur das Zauberwort.'
Joseph von Eichendorff


Diese Worte üben auf mich immer wieder einen ganz besonderen Zauber aus.
Magische, verheißungsvolle Worte.
Begeben wir uns auf die Suche nach dem 'Zauberwort', erschließt sich uns die Schönheit in der Welt und inspiriert uns zu eigenem Schaffen.


Mittwoch, 1. Dezember 2010

Letzte Rose

Schon die ganze Zeit beobachte ich diese letzte Rosenknospe. Und ich wollte es kaum glauben - jetzt ist sie erblüht!Jetzt, im Winter, mitten im Schnee.
So tapfer, kleine Rose.
Sie rührt mich unendlich an, meine letzte blühende Rose - mitten im Schnee, trotzt sie der bitteren Kälte. Deshalb habe ich ihr ein kleines, wärmendes Licht an die Seite gestellt.

Kommentare:

  1. Ein schönes Bild! Auch bei uns blühen noch die Rosen obwohl hier mit 90 kmh eiskalte Ostwind übers Land peitscht....die Rosen gelten nicht umsonst als die Königinnen unter den Blumen, auch im Winter zeigen sie Ihren Stolz....wunderschön
    LG
    Hedwig

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schöööööööööön & romantisch, da bin ich auch gleich ganz gerührt, das ist ja ein richtiges Wunder!!!! Ein himmlisches 2. Adventswochenende und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen