Startseite *** *** *** VILLA LILLA und DORNRÖSCHEN *** **** *** DANK

'Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort.
Und die Welt hebt an zu singen,
triffst Du nur das Zauberwort.'
Joseph von Eichendorff


Diese Worte üben auf mich immer wieder einen ganz besonderen Zauber aus.
Magische, verheißungsvolle Worte.
Begeben wir uns auf die Suche nach dem 'Zauberwort', erschließt sich uns die Schönheit in der Welt und inspiriert uns zu eigenem Schaffen.


Montag, 12. April 2010

Kleine Häkelei

Nach einer glücklichen Ferienwoche bei lieben Freunden im schönen Bayern bin ich nun wieder zurück zuhause im ebenso schönen Rheinland. So ein harmonisches Ferienerlebnis inspiriert doch zu vielen erneuernden Gedanken und Erkenntnissen, ebenso bringt es neue Ideen hervor und auch frischen Elan, Dinge mutig anzupacken. Auf diese Weise ein wenig selbst "erneuert" und voller guter Vorsätze freue ich mich jetzt wieder auf fröhliches Schaffen.
Auf der Autofahrt nach Hause habe ich ein bißchen vor mich hingehäkelt und konnte als Beifahrerin so diese erlebnisreiche Woche gedanklich für mich nachklingen lassen.Inspiriert von Andrellas Häkelkünsten ist meterweise Häkelborte entstanden, und aus dem Rest ein paar hübsche kleine Blüten. Ich wünsche euch Allen eine wunderschöne kreative Woche!

Kommentare:

  1. Hallo Antje,
    Gerade eben habe ich deinen anderen Blog gefunden. Wirklich blöd von mir, aber ich hatte bis jetzt noch nicht begriffen, daß du zwei Blogs hast. Noch kurz zur Brille. Inzwischen hat der Optiker Gläser zum lesen in die Fassung gesetzt. Mein "Problem" war, daß ich in die Ferne supergut sehe. Der Grund warum mir der Optiker erst die teuren unnötigen Gläser verkauft hat, war mein Gemecker über die ständige Suche nach der Lesebrille. So, das war ja nun eine nicht so kreative Geschichte! Bis zum nächsten Mal, herzlichst, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje, danke für deinen lieben Kommentar! Ich zehre auch immernoch von den Strandeindrüchen und diesem ergreifend weiten Himmel in DK!! Und heute haben wir auch bei uns himmlischstes Urlaubswetter und ich genieße es auf der Couch! Jahwohl! Mit offener Balkontür, Vogelgezwitscher und Schiffsgetute von der Elbe. Etwas schöneres kann ich mir heute nicht vorstellen! Unglaublich, nicht? Aber wahr.
    Ganz lieben Gruß, A. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Häkelborte und die Rosen sind wunderschön geworden!
    Ich nutze die Zeit als Beifahrerin auch gerne zum kreativ sein...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen