Startseite *** *** *** VILLA LILLA und DORNRÖSCHEN *** **** *** DANK

'Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort.
Und die Welt hebt an zu singen,
triffst Du nur das Zauberwort.'
Joseph von Eichendorff


Diese Worte üben auf mich immer wieder einen ganz besonderen Zauber aus.
Magische, verheißungsvolle Worte.
Begeben wir uns auf die Suche nach dem 'Zauberwort', erschließt sich uns die Schönheit in der Welt und inspiriert uns zu eigenem Schaffen.


Freitag, 25. Dezember 2015

Frieden auf Erden


 Lukas 2
Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen. Und da die Engel von ihnen gen Himmel fuhren, sprachen die Hirten untereinander: Laßt uns nun gehen gen Bethlehem und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der HERR kundgetan hat.…


 Sagte ich schon, daß ich Vögel liebe?







 
 Frohe Weihnacht!

Kommentare:

  1. Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr, liebe Antje, wünscht Dir und Deinen Lieben

    Anna!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir eine frohe und friedliche Weihnachtszeit und ein glückiches Neues Jahr,liebe Anna,
      herzlichst
      Antje

      Löschen
  2. was für ein hübscher gefiederter baumschmuck!!! und die roten pünktchenkugeln! herzig! <3
    ja - die raunächte! DLM meinte wegen meiner vollmondbedingten schlaflosigkeit: "eigentlich müsstest du ja über die wiesen tanzen..." ich: "aber allein machts keinen spass".....
    würdest du auch gern nächtens im vollmond auf der waldlichtung tanzen?? :-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ja!!! Ich liebe die Vollmondnächte! Im Mondlicht auf Waldlichtungen tanzen oder im Sommer mitternachts zu schwimmen - das ist Leben pur! Bei Vollmond darf bei mir kein Rollo und keine Gardine zu sein. Das ganze Haus muß mit Mondlicht geflutet sein!
      In welchem Sternzeichen Du wohl geboren bist??:-)Ich hab da so einen Verdacht ...
      Herzlichst Antje

      Löschen
  3. Ooohhhh....alles schon wieder vorbei! Wie immer. Aber es war sehr schön, sehr gemütlich, sehr entspannt. So, wie das sein soll, gell?? Danke für deinen guten Wünsche; ich hoffe, du hattest es ebenso fein wie wir! Es braucht ja nicht viel dazu, um glücklich und zufrieden zu sein. Auf jeden Fall viel weniger, als einem allgemein so suggeriert wird.
    Mondlicht z.B., genau! Ist es nicht herrlich? Ich liebe Winternächte bei Vollmond. Noch schöner wär's mit einer dicken, weichen Kappe Schnee. Aber nun. Heute Morgen, als wir zum Stall fuhren, früh um 7, da stand er noch in seiner ganzen Pracht am Himmel über den Bergen. Langsam schob sich das Tageslicht über die schratigen Bergspitzen- es war ein zauberhafter Anblick! DAS sind die glückseligen Momente im Leben, unter anderem.....
    Hab eine ganz wunderbare Altjahreswoche, herzlichste Hummelgrüsse!
    (Und danke für dein liebes Kompliment!!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die vielen netten Worte!
      Nun ja - so ganz vorbei ist es ja noch nicht. Als ganz besondere immer noch weihnachtliche Zeit genieße ich die Zeit "zwischen den Jahren" und die 12 Rauhnächte, wenn die Pforten zwischen Himmel und Erde ein bißchen durchlässiger sind ....
      Noch viele glückselige Momente,
      herzlichst Antje

      Löschen
  4. wie ich sehe liebe Antje hast du die gleichen Vögelchen voller Zauber mit Federn und Gesichtern wie ich im Bäumchen sitzen...
    den Vollmond die Sterne und den Himmel voller Geheimnisse liebst auch du wie ich....
    auch ich sah lange in den Mondenschein und dachte an dir die mir wert und teuer sind und an jene denen es nicht so gut geht...
    zwischen den Jahren ausklingen lassen was uns erfreute und beschäftigte....(und nicht gleich wieder davon rasen um zu tun was angeblich so wichtig ist..) wichtig ist dass man bei sich ist und bleibt....
    ich danke dir für deine Gedanken....
    herzlichst Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine feinsinnigen und einfühlsamen Worte, liebe Angel! Es sind wohl nicht nur die gleichen Vögelchen im Weihnachtsbaum, die uns verbinden ...
      Man nennt es wohl Seelenverwandtschaft. Ein seltenes und kostbares Geschenk.
      Herzlichst Antje

      Löschen
  5. Du sagtest Du liebst Vögel und man sieht sie zwitschern an Deinem Baum.
    Für Deine Wünsche danke ich dir un lasse gleich alle guten Wünsche für das neue jahr 2016 da.Du hast gute gedanken und so gebe sie weiter an alle Menschen, die sie gebrauchen können.
    Ich lasse das alte Jahr in Ruhe ausklingen , meine Gedanken schauen nach vorn und ein klein wenig zurück. In diesem Sinne alles Liebe, für Dich und Deine Familie, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine guten Wünsche und das Teilen der Gedanken! Ich freu mich auch im neuen Jahr auf einen regen Austausch!
      Alles Liebe auch Dir und deiner Familie,
      herzlichst Antje

      Löschen