Startseite *** *** *** VILLA LILLA und DORNRÖSCHEN *** **** *** DANK

'Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort.
Und die Welt hebt an zu singen,
triffst Du nur das Zauberwort.'
Joseph von Eichendorff


Diese Worte üben auf mich immer wieder einen ganz besonderen Zauber aus.
Magische, verheißungsvolle Worte.
Begeben wir uns auf die Suche nach dem 'Zauberwort', erschließt sich uns die Schönheit in der Welt und inspiriert uns zu eigenem Schaffen.


Donnerstag, 21. Februar 2013

Resteverwertung

Im Laufe der Zeit sammelten sich Unmengen von Wollresten an ... und es werden immer mehr ....

Ein ehemaliger Praxishocker, der aufgrund seines Kunstoffpolstersitzes im Sommer sehr unangenehm zum Sitzen ist, ansonsten aber absolut praktisch, wurde deshalb neu eingekleidet - passend zu seiner Umgebung.



 Er ist für mich ideal zum Arbeiten und Hin-und-Her-Rollen zwischen Nähmaschine und Arbeitstisch.




Unser uralter Küchen-Dreh-Hocker...


...ein wirklich altes Stück - 


... bekam ebenfalls ein neues Outfit ...


... auch passend zur Umgebung 


Ich finde, Häkeln kann süchtig machen. Ich bin schon am schauen, was ich noch alles umhäkeln kann ....

Kommentare:

  1. Na, das sieht mir aber gar nicht nach Resteverwertung aus. Wirklich sehr schön, diese Hockerüberzieher, da könntest Du doch glatt mit in Serie gehen.

    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich finde die sind wirklich total spitzenmäßig!!!!!! DU solltest alle alten Hocker vom Sperrmüll sammeln und neu umhäkeln.... Ich habe auch einen alten Hocker, vielleicht sollte ich auch so etwas schönes daraus machen! Dein gehäkeltes ist so schön dicht geworden. Das gefällt mir sehr!
    Ganz liebe Grüße an Dich! Tinki
    PS: Es ist in Deinem Häuschen - oder? Die Wand sieht sooo schön aus!

    AntwortenLöschen