Startseite *** *** *** VILLA LILLA und DORNRÖSCHEN *** **** *** DANK

'Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort.
Und die Welt hebt an zu singen,
triffst Du nur das Zauberwort.'
Joseph von Eichendorff


Diese Worte üben auf mich immer wieder einen ganz besonderen Zauber aus.
Magische, verheißungsvolle Worte.
Begeben wir uns auf die Suche nach dem 'Zauberwort', erschließt sich uns die Schönheit in der Welt und inspiriert uns zu eigenem Schaffen.


Dienstag, 7. Juni 2011

Simpel

Es gibt sicher phantasievollere, edlere und aufwändigere Tischdeko - aber manchmal fehlt eben die Zeit und dann kann eine sehr einfache Deko auch hübsch aussehen.
Ich mag es gerne farbig und so hab ich mir verschiedenfarbige Kerzen aus dem Drogeriemarkt besorgt und den Rest hat man sowieso im Haus - große Gläser, in diesem Fall Joghurtgläser, bunte Bänder und Schnüre, Wachsklebeplättchen, Deko-Steinchen oder -Sand.
Kerze mit den Wachsklebeplättchen im Glas fixiert, ein paar Löffel Auquaristik-Steinchen hineinrieseln lassen, das Glas mit einem hübschen Band umwickeln und fertig ist das Windlicht.Wenn man den passenden Schraubdeckel noch hat, einfach ein hübsches Bildchen draufkleben und so kann man die Windlichter ganz schnell vor Regen schützen.Ein hübsches Tuch, ein paar bunte Sommerblumen, schönes Geschirr und die Windlichter dazwischen verteilt - so entsteht ganz einfach und schnell eine einladende Tafel, wo es sich an einem Sommerabend draußen gemütlich gemeinsam speisen läßt.Bei uns ist noch so vieles improvisiert - so gar nicht wie auf den stilvollen Bildern in den tollen Journalen - aber Leben findet jeden Tag statt, nicht erst-wenn-dann ...In meinem Kopf habe ich jede Menge Bilder, wie es einmal werden könnte, und doch kann ich sehr gut auch mit all den Unvollkommenheiten leben.
Dabei genieße ich es sogar, jeden Tag neue Ideen zu entwickeln, Geplantes wieder zu verwerfen, unser Zuhause langsam zu er-leben und zu gestalten.
Mitunter bin ich dann ganz erstaunt, was am Ende herauskommt - oft etwas völlig anderes als in meiner ursprünglichen Vorstellung.
Mit den Jahren habe ich gelernt, den Dingen Zeit zu geben und siehe da - es tun sich sehr oft total unerwartete Möglichkeiten auf und neue Räume eröffnen sich.Derweil kann ich dann auch mal den Sonnenschein und ein schönes Essen mit Kindern oder Freunden auf unserer gar nicht stilvollen Veranda genießen!

Kommentare:

  1. Liebe Antje
    Wunderschön, wie du den Tisch gedeckt hast! Deine "simple" Tischdeko ist sehr wirkungsvoll und sieht so schön fröhlich & sommerlich aus! Überhaupt gefällt mir deine Veranda sehr gut! Von wegen nicht stilvoll - mit all den liebevoll arrangierten Pflanzen und Details sieht sie doch wirklich sehr einladend aus!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. ...die einachen Dinge sind meist die schönsten, Deine Tischdeko ist der beste Beweis :)

    Sei lieb gegrüßt
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Deine Veranda gefällt mir sehr gut! Die ganzen Pflanzen lassen sie so schön gemütlich aussehen, ich kann mir gut vorstellen, wie schön es sein muss, dort zusammen zu sitzen! Die Windlichter sind eine tolle Idee, besonders die Farben, die du gewählt hast, gefallen mir gut.
    Viele Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen