Startseite *** *** *** VILLA LILLA und DORNRÖSCHEN *** **** *** DANK

'Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort.
Und die Welt hebt an zu singen,
triffst Du nur das Zauberwort.'
Joseph von Eichendorff


Diese Worte üben auf mich immer wieder einen ganz besonderen Zauber aus.
Magische, verheißungsvolle Worte.
Begeben wir uns auf die Suche nach dem 'Zauberwort', erschließt sich uns die Schönheit in der Welt und inspiriert uns zu eigenem Schaffen.


Mittwoch, 31. Juli 2013

MMM ganz sommerlich

Allerhöchste Zeit, wieder mal einen Post zu schreiben - und da ist der Me-Made-Mittwoch ein willkommener Anlaß.
So blau wie der Himmel mit kleinen weißen Wölkchen im Sommer, so fühl ich mich in meinem Pünktchen-Kleid - fröhlich und beschwingt.


Dieses ist ein Kleid aus einer ganzen Serie. Alle Kleider sind nach dem gleichen Schnitt genäht. Der Schnitt stammt vom Holland-Stoffmarkt und ist ursprünglich eine Zipfeltunika. Ebenso der Stoff, ein sehr leichter und herrlich weich fließender Baumwolltrikot. Es ist übrigens der gleiche Schnitt, nachdem ich bereits die Wollwalk-Tuniken im Winter genäht habe.


Ich habe ihn allerdings für mich abgeändert. Das Rückenteil hat im Original keine Rückennaht. Da ich aber ein sehr starkes Hohlkreuz habe, sieht das immer doof aus. Also habe ich in der rückwärtigen Mitte eine Naht mit meiner "Rückenlinie" angelegt. Gleichzeitig habe ich diese rückwärtige mittlere Naht nach unten ausgestellt, d.h., nicht gerade nach unten geführt sondern schräg nach unten weiter werdend. Ähnlich wie die Seitennähte. Und natürlich den ganzen Schnitt verlängert auf Kleiderlänge. Dadurch wirkt das Kleid sehr schön tailliert und bekommt einen wunderbar weit schwingenden Charakter. Dies schmeichelt meiner doch ausgeprägt weiblichen Figur.



Es ist halt gar nicht so einfach, sich selbst im Spiegel zu fotografieren ...


... und um den beschwingten Eindruck wiederzugeben
hier ein paar bewegte Bilder. 
Die sind natürlich nicht scharf, 
aber sie vermitteln doch mein "Tragegefühl".




Ich werde versuchen, jetzt wieder öfter zu posten. Ich muß zugeben, daß es mir nicht mehr so wirklich Spaß gemacht hat, da die Kommentare zu meinen Beiträgen doch sehr spärlich kommen. Ich habe dann immer den Eindruck, es interessiert niemanden. Ich weiß - nicht immer ist Zeit und Lust vorhanden, um einen Kommentar zu schreiben. Auch ich kommentiere nicht immer alles, obwohl  ich es interessant und schön finde. Nun denn - egal wie - aufgrund der Besucherzahlen gehe ich davon aus, daß es doch viele Interessierte gibt, die sich über meine Posts freuen - auch kommentarlos - und deshalb mache ich einfach weiter. Schon zu meiner eigenen Freude!

Allen lieben Leserinnen noch 
einen schönen Mittwoch - vielleicht auch im Me-Made!


ooooops - grad hab ich gemerkt, MMM hat ja Sommerpause! Macht nix - ich hab heut trotzdem MeMadeMittwoch!

Kommentare:

  1. Auch ohne offiziellen MMM ist es schön das Du das tolle Kleid präsentierst. Punktestoffe mag ich momentan auch sehr und zwei warten noch auf Verarbeitung und das mit dem Hohlkreuz kenne ich genauso auch - da haben wir was gemeinsam.
    Lieben Gruß
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. übrigens könnte ich mir als Grund für ausbleibende Kommentare auch die Sicherheitsabfrage vorstellen, sie ist manchmal doch etwas lästig und ich weiß das es viele so empfinden.....

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Fotos richtig gut gelungen. Du hast schon Recht, sie unterstreichen die Beschwingtheit deines schönen Kleides. Ich finde die Sicherheitsabfrage übrigens nicht schlimm. Sie mag zwar lästig sein, aber immer noch besser als die vielen Spam Kommentare, die man ohne Sicherheitsabfrage bekommt.
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen