Startseite *** *** *** VILLA LILLA und DORNRÖSCHEN *** **** *** DANK

'Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort.
Und die Welt hebt an zu singen,
triffst Du nur das Zauberwort.'
Joseph von Eichendorff


Diese Worte üben auf mich immer wieder einen ganz besonderen Zauber aus.
Magische, verheißungsvolle Worte.
Begeben wir uns auf die Suche nach dem 'Zauberwort', erschließt sich uns die Schönheit in der Welt und inspiriert uns zu eigenem Schaffen.


Samstag, 29. Oktober 2011

VERSCHWUNDEN ...

... ist er - ganz einfach in Wohlgefallen hat er sich aufgelöst - ich kann es nicht fassen - mein Counter ist weg!
Einfach weg - es gibt ihn gar nicht mehr. Unauffindbar.
Dort, wo ich ihn einst runtergeladen hatte, findet sich nur noch Werbung und auf der Seite oben rechts findet sich ein kleiner Hinweis: Buy this Domain. Das ist alles.

Jetzt überlege ich, ob ich überhaupt einen neuen Counter installiere. Zwar fand ich es immer ganz interessant, die Frequentierung meines Blogs zu beobachten, aber im Grunde ist es relativ unwichtig. Viel interessanter finde ich zu sehen, woher die BesucherInnen kommen.

Mich würde interessieren, wie wichtig oder interessant ist er für Euch, ein Besucher-Zähler - euer Zähler?. Deshalb - schreibt mir zu diesem Thema doch kurz einen Kommentar - das fände ich sehr spannend.

Euch allen ein wunderschön sonniges, entspanntes Herbstwochenende und liebe Grüße
Antje

Kommentare:

  1. Da ich eine computertechnische Null bin, verstehe ich überhaupt nicht, was Dir da abhanden gekommen ist und wo Du welche Zähler und Besucher nachvollziehen kannst.

    Oder, halt, ist das das Ding, das Dir anzeigt, wieviele online sind und wieviele Besucher Du pro Tag hattest?

    Dann habe ich das auch ;-) Muss gleich mal schauen, ob er noch da ist.
    Obwohl Du eigentlich Recht hast. Im Grunde ist es völlig egal.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ich schaue da eher in der der Statistik von Blogger nach der Anzahl und Herkunft der Leser.
    Interessant finde ich immer woher die Benutzer kommen. Also on welcher anderen Homepage oder durch welche Suchbegriffe bei google sie bei mir gelandet sind. Mein Favourit ist da "viele kleine Stiche". So hatte ich einen Blogeintrag zum Quilten mit der Hand genannt. So suchen aber auch Menschen, die seltsamen Hautausschlag haben und langen dann bei mir...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch keinen sichtbaren Zähler mehr. Die Statistik von Blogger interessiert mich aber schon. Irgendwie finde ich es noch schön zu wissen, dass der eigene Blog gerne gelesen wird.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  4. Der counter ist auch eine Fehlerquelle gewesen. Die Statistik auf BLogger ist aber wesentlich aussagekräftiger als der Counter.
    Auf manchen Seiten bekam ich dauernd Fehlermeldungen wegen des Counters...Die Spinne sieht toll aus!!!!!
    Liebe Grüße Tinki - und einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,

    siehst mal, das passt zu meinem Thema. Ich habe meinen Counter bei meinem Küchenblog vor ein paar Wochen abgeschaltet, ich habe da nur noch drauf gestiert, das ist nicht gut, gar nicht gut. Jetzt schaue ich vielleicht 3 mal die Woche in die Bloggerstatistik und habe gemerkt, ist doch egal, ich mache das für mich und freue mich, wenn es jemanden interessiert. Leistungsdruck haben wir doch schon genug. Und ich denke auch nicht mehr ob es jemanden interessiert, das ist das beste was man für sich machen kann.
    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    das Foto ist wunderschön!
    Hab ganz herzlichen Dank für die Strickanleitung!!!! Mehr dazu ist auf dem Weg zu dir.
    Ich habe mich riesig gefreut.
    Ich schaue schon in die Blogstatistik, es freut mich zu sehen, dass mein Blog gelesen wird und auch zu sehen, wo die Leser herkommen. Es gibt mir einfach so ein Gefühl von eingebunden sein.

    Sei lieb gegrüßt
    Jo

    AntwortenLöschen
  7. Ps: auf meinem Blog kannst du sehen, wo die schönen Häkelblüten gelandet sind :-))

    Herzlichen Dank, Jo

    AntwortenLöschen